DEKRA in der DEKM
Mit Hochspannung in die Zukunft

Kartsport rein elektrisch: Die Deutsche Elektro-Kart-Meisterschaft (DEKM) geht nach ihrer Premiere im vergangenen Jahr schon in ihre zweite Saison. Als erste rein elektrische Kartsport-Rennserie weltweit setzt sie bewusst auf zukunftsweisende Technologien. Und DEKRA begleitet die innovative Meisterschaft als technischer Partner.

Es handelt sich um eine klassische „Win-Win-Situation“: Die DEKM profitiert vom Know-how, das DEKRA über Jahrzehnte hinweg in anderen Motorsport-Kategorien wie der DTM oder dem ADAC GT Masters aufgebaut hat. Und DEKRA schärft mit dem Engagement in der Elektro-Kart-Serie seine Expertise im Bereich Elektromobilität. Denn als technischer Partner der DEKM führt DEKRA die Tests des Hochvoltsystems durch und übernimmt bei DEKRA Certification in Arnheim auch dessen Zertifizierung.

In der DEKM werden einheitliche Chassis vom Typ Sodi Sigma DD2 verwendet, die mit Elektromotoren der Marke Rotax ausgerüstet sind. Damit beschleunigen die circa 150 Kilogramm schweren Karts in nur 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreichen einen Topspeed von bis zu 130 km/h. Ein Zentraleinsatz der E-Karts garantiert Chancengleichheit im Feld, streng reglementierte Testtage und Reifenkontingente sorgen für Kosteneffizienz.

Die elf eingeschriebenen Piloten aus sieben Nationen kämpfen 2019 um ein Preisgeld von insgesamt 38.500 Euro und um einen Platz in den Schulungsprogrammen von Porsche Motorsport, der dem neuen DEKM-Gesamtsieger vorbehalten ist.

Ausgetragen wird die Elektroserie in diesem Jahr erneut im Rahmen der Deutschen Kart-Meisterschaft (DKM) über insgesamt fünf Rennwochenenden im In- und Ausland. Den Auftakt macht Wackersdorf in Deutschland im Mai, den Schlusspunkt setzt Sarno in Italien im Oktober. Und DEKRA ist mit dabei, wenn der Nachfolger von Philipp Britz gesucht wird. Der junge Deutsche hatte 2018 die Premierensaison der DEKM knapp für sich entschieden. Für Hochspannung ist in der Elektroserie also gesorgt.

Videos

NÄCHSTE RENNEN
DEKM
19.-26. Oktober 2019
Sarno
Bilder DEKM
30 Jahre DEKRA und DTM