Ende einer Ära – Partnerschaft zwischen DEKRA und Nico Hülkenberg nach 14 Jahren beendet

Das Sponsoring von Hoffnungsträgern im Grand-Prix-Sport ist bei DEKRA bereits Tradition: 1991 stieg das Unternehmen aus Stuttgart als Partner von Michael Schumacher in die Formel 1 ein. 1994 und 1995 gewann Michael auf Benetton als erster deutscher Rennfahrer den WM-Titel, die Bilder von ihm und seiner DEKRA Kappe gingen um die Welt. Bis zum Ende der achtjährigen Partnerschaft nach der Rennsaison 1999 jubelte Michael über unzählige Siege als Markenbotschafter von DEKRA.

Seit 2004 förderte DEKRA die Karriere von Nico und begleitete den heute 31-Jährigen schon im Kartsport. Und wieder erwies sich das Sponsoring-Engagement als Erfolgsstory. Denn Nico meisterte nicht nur den Umstieg auf das Rennauto mit Bravour, sondern legte in den Nachwuchsklassen einen rasanten Aufstieg hin. Spätestens mit dem überlegenen Titelgewinn in der A1GP-Nationenserie für Team Deutschland und dem Gesamtsieg in der Formel 3-Euroserie hatte er die Aufmerksamkeit der Formel 1-Teams erregt. Sein Einstieg als Stammfahrer in die Königsklasse zur Saison 2010 war die logische Konsequenz. 

In den Folgejahren fuhr er insgesamt 5 Jahre für den indischen Rennstall Sahara Force India und eine Saison für das Sauber F1 Team. 

Im Jahr 2015 feierte Nico dann seinen bisher größten Erfolg. Nach 24 Jahren gelang es endlich wieder einem aktiven Formel 1 Fahrer das weltweit prestigeträchtige 24h Rennen von Le Mans zu gewinnen. 

2017 schaffte Nico dann sogar den Wechsel in ein Werksteam und fährt nun schon im dritten Jahr für das Renault Sport F1 Team, mit dem er im Jahr 2018 sogar Rang vier in der Konstrukteurswertung erreichte. Neben dem großen Erfolg „Best of the Rest“ mit seinem Team zu werden, erreichte Nico einen sensationellen siebten Rang der Fahrerwertung. 

Trotz all dieser Erfolge hat sich DEKRA dazu entschieden die Sponsoringaktivitäten neu auszurichten und die Partnerschaft mit dem sympathischen Formel 1 Star nicht weiter fortzuführen. 

Es wird also nicht nur für die DEKRA Mitarbeiter sondern auch für Nico’s Fans auf der ganzen Welt ungewohnt sein, wenn er ab dem 15. März nicht mehr unser Markenbotschafter sein wird und ohne DEKRA Logo an den Start gehen wird. 

Wir danken Nico von ganzem Herzen für eine großartige gemeinsame Zeit und drücken ihm natürlich auch weiterhin die Daumen für eine erfolgreiche und vor allem unfallfreie Rennkarriere.  

KEEP ON FIGHTING, NICO!

Videos

NÄCHSTE RENNEN
Formel 1
23.-26. Mai 2019
GP von Monaco
Formel 1
07.-09. Juni 2019
GP von Kanada
Formel 1
21.-23. Juni 2019
GP von Frankreich
Formel 1
28.-30. Juni 2019
GP von Österreich
Get your tickets now!
30 Jahre DEKRA und DTM
Bilder DEKRA & Nico Hülkenberg
www.dekra-lausitzring.de