DEKRA und Nico Hülkenberg - ein starkes Team

Seit einem Jahrzehnt verbindet Formel-1-Fahrer Nico Hülkenberg und DEKRA eine intensive Partnerschaft. "DEKRA hat mich schon zu Beginn meiner Karriere unterstützt", so der Sahara Force India-Pilot.

DEKRA steht dem deutschen Rennfahrer als offizieller Partner wie gewohnt zur Seite. "Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr die Partnerschaft mit Nico Hülkenberg fortsetzen können. Schon viele Jahre sind wir eng mit ihm verbunden. Seit seiner Rookie-Saison 2010 verfolgen nicht nur die DEKRA Mitarbeiter weltweit seine Erfolge mit großer Begeisterung. Wir sind davon überzeugt, dass sein Weg in der Formel 1 weiter nach oben gehen wird", meint Clemens Klinke, Mitglied des Vorstands DEKRA SE und verantwortlich für die Business Unit Automotive.

Die Saison 2014 ist für Hülkenberg und DEKRA ein Jahr der Rückkehr. Der DEKRA Schriftzug zierte bereits in der Saison 2012 seine Mütze vom Sahara Force India F1 Team und 2013 die Mütze vom Sauber F1 Team. Das Unternehmen aus Stuttgart begleitete ihn auch beim britisch-indischen Rennstall, als er 2011 kein Stammfahrer sondern Testfahrer war.

"Es ist toll, dass mein langjähriger Partner DEKRA mich auch 2015 unterstützt", sagt ein erfreuter Hülkenberg. "DEKRA hat auch in Zeiten zu mir gehalten, als es nicht so gut für mich lief, zum Beispiel als ich vor vier Jahren kein Stammcockpit bekam. Das ist nicht selbstverständlich und deshalb freut es mich umso mehr, mit DEKRA weiterzumachen."


Erfahren Sie mehr
Vita Nico Hülkenberg
DEKRA Spezial: Hülkenberg besucht DEKRA

Videos

NÄCHSTE RENNEN
DEKRA Exklusiv
Bilder DTM